Zielgruppe

Unsere Zielgruppe

Das Internat des Gutshofs Hudemühlen in Hodenhagen ist eine heilpädagogische Einrichtung der freien Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe.

Wir verfügen über 57 vollstationäre Plätze für geistig und geistig-seelisch behinderte, schulpflichtige Mädchen und Jungen.

Aufnahmevoraussetzung

Unsere Schüler benötigen eine Zuweisung zu einer Förderschule mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung.
Grundlage hierfür geben die Bestimmungen des Sozialgesetzbuches für Sozialhilfe (SGB XII) und zur Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII).

Sie möchten für Ihr Kind einen Platz im Internat des Gutshofs Hudemühlen?

– Wenden Sie sich an Ihr örtliches Sozialamt und stellen Sie einen Antrag auf Sozialgrundhilfe
– Wir helfen Ihnen gerne: Rufen Sie uns an unter: (05164) 9711-0 oder schreiben Sie uns hier.

Ausschlusskriterien

Nicht schulfähige und/oder immobile Kinder und Jugendliche können wir aufgrund der strukturellen Ausrichtung unserer Einrichtung sowie der räumlichen Gegebenheiten nicht aufnehmen. Weitere Ausschlusskriterien sind eine Alkohol- und Drogensucht sowie strafrechtlich relevante Vergehen.

Gelegentlich kommt es vor, dass die bisherige Lebensgeschichte eines Kindes/Jugendlichen sowie aktuelle psychosoziale Belastungen, die sich in vielfältige und zum Teil gravierende Verhaltensweisen manifestieren, Zweifel an der Eingliederungsfähigkeit in eine unserer bestehenden Gruppen aufkommen lassen.

Um dem Kind/Jugendlichen und uns dennoch eine Chance für ein befriedigendes Miteinander zu eröffnen, besteht die Möglichkeit eines zeitlich begrenzten „Probewohnens“. In der Regel gelingt es in der Probezeit, eine verantwortungsvolle und tragfähige Entscheidung für oder ggf. gegen eine Aufnahme zu treffen.