Leichtatletik

Sportivationstag 2018

Glückliche und erfolgreiche Sportler trotz Hitzeschlacht

01.06.2018

Am Donnerstag, dem 31. Mai 2018, fanden zum 14. Mal die SPORTIVATIONSTAGE, regionale Sport- und Spielfeste des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen, statt. Unter den rund 1200 Teilnehmern aus Schulen der Region Hannover, des Kreises Hildesheim und dem Heidekreis war unsere Förderschule Gutshof Hudemühlen mit 14 Schülerinnen und Schülern vertreten, begleitet von den Lehrkräften Christine Gerhardt, Susanne Woscheck und Klaus Rupalla.

Während die meisten unserer Sportler diesen Sporttag bereits aus den Vorjahren kennen, war es für Juri und Mika das erste Sport-/ Spielfest dieser Art. Entsprechend groß war bei ihnen die Aufregung schon in den Tagen zuvor. Im Leichtathletik-Stadion in Hannover angekommen und die vielen, vielen anderen Menschen zu sehen, war schon etwas Besonderes – vor allem Juri wusste gar nicht, wo er zuerst hinschauen sollte.

Nach einer kurzer Begrüßung aller Aktiven, Betreuer und freiwilligen Helfer sowie dem wiederholten Hinweis, aufgrund des heißen Wetters wirklich viel zu trinken, hieß es dann „Lasst uns starten!“:

In Begleitung der Riegenführerinnen Marie und Laura mussten unsere Sportler zunächst zum Weitsprung. Als zweite Disziplin folgte der Sprint. Je nach Alter mussten die Schüler 100m, 75m bzw. 50m so schnell wie möglich vom Start ins Ziel laufen. Die dritte und letzte Disziplin war der Wurf/ Stoß. Hier galt es (wieder entsprechend des Alters), so weit wie möglich zu werfen bzw. die Kugel zu stoßen.

Alle haben ihr Bestes bei den Abnahmeprüfungen für das Dt. Sportabzeichen bzw. das Mehrkampfabzeichen des DLV gegeben und wurden mit einer Medaille, Urkunde und einer dreifachen „Welle“ geehrt.

Kevin, Luke, Nico, Denise, Laura, Ana, Cyrielle, Jens, Gabriel, Juri, J., Steffie, Timea, Mika

Und nicht nur die sportlich Aktiven hatten viel Spaß. Auf dem Rasen waren wieder viele Spiel- und Bewegungsstationen zum Mitmachen aufgebaut – hier konnte sich jeder, ob Sportler oder Zuschauer, in vielerlei Hinsicht ausprobieren. Mit dabei in diesem Jahr waren von unserer Schule Jasmin, N. und Domenik in Begleitung von Linda Ndiweni – sie waren mit dem Zug in unsere Landeshauptstadt gefahren.